Ich liebe

Kaffeegeruch am Morgen. Wind in den Haaren. Sommergewitter. Den ersten Schnee. Waldgeruch. Raue Landschaften. Stille. Meersalz auf der Haut. Wenn mein Papa Gitarre spielt. Umarmungen. Afrika. Schönes Papier. Strandspaziergänge. Sommersprossen. Den Mond. Licht und Schatten.

Wirklich festhalten kann man Momente nicht. Wir erleben sie ganz individuell.
Oft sind wir so mit uns und unserem schnellen Leben beschäftigt, dass wir kaum etwas bewusst wahrnehmen. All die wunderbaren kleinen Dinge, die das Leben so lebenswert machen. Die uns ein Gefühl von Verbundenheit geben.

Mit meiner Fotografie möchte ich zum innehalten bewegen. Entschleunigen.
An die Schönheit in den kleinen Dingen erinnern. Echte Emotionen einfangen. Geschichten erzählen. Das teilen, was mich berührt.

Julia